Landmaschinen Mayer, 79418 Schlingen

Prüfvorrichtung RPV1300 für die Rundlauf-Optimierung großer Fahrzeugreifen

Die Rundlaufprüfvorrichtung wurde entwickelt, um große Traktorreifen und andere Fahrzeugreifen aus dem Bereich Landmaschinen und

Erdbewegungsmaschinen in ihrem Rundlauf zu optimieren. Ein viel beschriebenes Problem: Bei höheren Geschwindigkeiten kann sich das Fahrzeug aufschwingen und beginnt zu „hüpfen“. Die Ursache liegt oft an einem Rundlauffehler des Rades.

Ausgewählte Vorteile RPV1300:

• RPV1300 — die Rundlaufprüfvorrichtung für Schlepper und Landmaschinen
• Mit modernster Lasertechnik werden Ist-Werte für den Rundlauf an Felge und Reifen

erfasst und ein eventuell vorhandener Höhenschlag am Rad genau lokalisiert
• Intuitive und bedienerfreundliche Software mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen
• Softwaregesteuerte Übersicht der Messwerte und Optimierungsvorschläge (Match-Vorschläge)

Problem des Aufschwingens
Bei modernen Traktoren mit großen Rädern kann es vorkommen, dass sich diese Fahrzeuge bei erhöhter Geschwindigkeit schnell aufschwingen und zu „hüpfen“ beginnen. Es können solche Schwingungen erreicht werden, dass kein Kontakt mehr zwischen Fahrbahn und Rad besteht und das Fahrzeug unkontrollierbar wird. Diese gefährliche Situation kann entstehen, wenn z. B. ein Höhenschlag in der Kombination Reifen und Felge vorhanden ist.