Pneumaster GmbH, 71636 Ludwigsburg

Automatische «Lever-Less» Reifenmontiermaschine mit seitlicher Kippbewegung für professionellen und besonders intensiven Einsatz 

Spannbereich: 10” bis 25” für RASE.TOP  2146 und 11” bis 27” für RASE.TOP 2148. 

Die neue «Top Line» Baureihe, die durch das gelbe Gehäuse am Arbeitskopf

der Maschine klar gekennzeichnet ist, verbindet ein zuverlässiges Spannsystem, eine sehr stabilen vertikalen Montagesäule mit dem patentiertem «Lever-Less» Montagekopf.

RASE.TOP 2146 TOP und RASE.TOP 2148 werden serienmäßig mit dem neuen, patentierten Montagearm geliefert, die dem Bediener bei der Montage und Demontage von besonders schwierigen und abgeflachten Reifen wie «Run-Flat» unterstützt. Standardmäßig in 2 Speed Ausführung (nur für die dreiphasigen Modelle), sind auch die Modelle mit Befüllsystem für schlauchlose Reifen (T.I. Version) und mit dem Motoinverter (MI Version) lieferbar. 

AUTOMATISCHER MONTAGEKOPF «LEVER-LESS»

Automatischer patentierter Montagekopf komplett mit Kunststoff-Schutzkappen, bedienbar über einen speziellen Steuer-Joystick. Dank eines schnellen und repetitiven automatischen Verfahrens der Demontage des Reifens wird jedes Risiko ausgeschaltet, Felgen oder Reifen zu beschädigen. 

ABDRÜCKSYSTEM: Arm mit doppelt wirkendem hochleistungsfähigem Zylinder und mit patentiertem selbstanpassendem Mechanismus ausgestattet, der den Abdrückvorgang optimiert, indem die optimale Arbeitsneigung zwischen Schaufel und Reifenseite konstant beibehalten wird. Auch die Radauflage kann in 2 Arbeitspositionen eingestellt werden. 

VERTIKALE MONTAGESÄULE: Die Montagesäule in einer sehr stabilen Konstruktion verfügt über seitliches Kippsystem. Die pneumatische Bewegung des Werkzeugarms und das doppelte Einspannsystem in Verbindung mit den Gleitrollen des Horizontalarms, ermöglichen ein optimales Arbeiten. 

SPANNTELLER: Die spezielle Geometrie der Spanneinheit und die Spannklauen mit gekrümmten Schubstangen ermöglicht es, die Spannkraft bei verändertem Felgendurchmesser konstant zu halten.